medmarketing
logo
Home
Seminartermine
Beratungsangebot
Praxisanalyse
Beratungsförderung
Publikationen
Unser Team
Kontakt
Impressum

 

Nach Auftragserteilung wird ein Fragebogen übersandt, mit dem einige der zur Beurteilung der Praxis relevanten Daten abgefragt werden. Dieser Fragebogen sollte vor dem Besuchstermin zurückgeschickt werden.

Als nächstes wird die Telefon-Außenwirkung der Praxis untersucht. Dazu werden einige Testtelefonate mit der Praxis geführt.

An dem vereinbarten Untersuchungstag wird die Praxis von mir (ggf. mit einer Assistenz) besucht. Zunächst anonym wird der erste Praxiseindruck und das Verhalten der Helferinnen an der Anmeldung bewertet. Nach einem kurzen, gezielten Gespräch mit dem Praxisinhaber (Arzt/Ärztin/Ärzten, bitte ca. 10 Minuten dafür reservieren), werden in den nächsten 4 - 6 Stunden weitere Praxiseindrücke, Organisationsabläufe, Personaleinsatz, Führungsstrukturen, Praxismarketing etc. untersucht.

Zur Beantwortung der vielen Fragen sollte an diesem Tag eine kompetente Helferin zeitweise dafür abgestellt werden. Zusätzlich werden zwischendurch kurze, aber intensive Interviews mit den anderen anwesenden Mitarbeitern der Praxis geführt.

Nach Abschluss dieser ersten Bestandsaufnahme wird eine „Manöverkritik“ mit dem Praxisinhaber (Arzt/Ärztin/Ärzten) durchgeführt, bei der erfahrungsgemäß bereits erste Veränderungsvorschläge diskutiert werden (bitte mindestens 2 Stunden in der Mittagspause dafür reservieren).

Am Nachmittag werden weitere Daten und Eindrücke ermittelt.

Am nächsten Tag findet (außerhalb der Praxis) die Bewertung der gesammelten Informationen statt, dabei auftauchende Fragen werden telefonisch geklärt. Anschließend konkretisieren wir die Veränderungsvorschläge und beschreiben sie in einem umfangreichen Bericht/Handbuch, das als Leitfaden für die durchzuführenden Maßnahmen dient.


Lamers - Praxisberatung | wlamers@medmarketing.de